Sie sind hier: Aktuelles / Stellenangebote

Unterstützen Sie

unsere Arbeit mit
Blut-, Kleider- oder Geldspenden [weiter]

Wir suchen Dich!

Für unsere Sozialstation

FSJ-Stelle

Ab 1. Juli 2017 suchen wir für Verwaltungsaufgaben im Bereich der Kreisgeschäftsstelle und des Jugendrotkreuzes 2 Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin im Freiwilligen Sozialen Jahr

Wir bieten:

  • einen interessanten Dienst im Bereich unserer Verwaltung
  • ein monatliches Taschengeld
  • 5-Tages-Woche
  • Sozialversichert durch das DRK
  • eine Sanitätsausbildung
  • bindende Arbeitszeiten
  • Dauer flexibel (ab 6 Monaten)
  • DRK-Bildungsseminare
  • Begleitung durch pädagogische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der DRK-Freiwilligendienste
  • Anerkennung der Stelle für Studium oder Ausbildung
  • Anrechnung der Stelle zum Erwerb der Fachhochschulreife
  • Anrechnung von Numerus Clausus (NC)-Punkten
  • ein qualifiziertes Zeugnis nach Beendigung
  • jede Menge spannende Erfahrungen und neue Perspektiven

Konkrete Tätigkeiten:
Im Jugendrotkreuz (JRK) unterstützend tätig:

  • im Auf- und Ausbau des Schulsanitätsdienstes
  • im Auf- und Ausbau des Programms Juniorhelfer
  • in der Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Facebook)
  • in der Planung und Durchführung von JRK-Aktionen und Angeboten
  • in der Betreuung der JRK-Gruppenleiter

In der Verwaltung unterstützend tätig:

  • Mithilfe bei der Vorbereitung der Ausbildungsmaterialien
  • Unterstützender Helfer bei Erste-Hilfe-Lehrgängen
  • Mithilfe bei der Bearbeitung der Erste-Hilfe-Lehrgänge, wie z. B. Annahme der Post, Orderbeschriftungen, Ablagesysteme
  • Helfer bei der Materialbeschaffung Erste Hilfe
  • Hilfe bei der Reinigung der Ausbildungsmaterialien Erste Hilfe
  • Mithilfe beim Telefondienst
  • Fahren bzw. Abholen der Ausbildungsmaterialien zum Lehrgangsort/zur Ausbildungsstelle
  • Mithilfe beim Vorrichten der Räumlichkeiten
  • Telefonannahme
  • Mithilfe bei der Lehrgangsverwaltung

Hausnotruf

  • Mithilfe bei der Pflege der Hausnotrufgeräte
  • Telefonannahme
  • Mithilfe bei Kundenfahrten

Neben den Routinearbeiten hast du bei uns die Möglichkeit, einen Lehrschein als Ausbilder zu absolvieren.

Wir erwarten:

  • Interesse an der Arbeit im Jugendrotkreuz (JRK)
  • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Pünktlichkeit und Hilfsbereitschaft
  • Freundlichkeit, Einfühlungsvermögen und Engagement
  • Gute Allgemeinbildung
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Führerscheinklasse B ist zwingend erforderlich
  • Bereitschaft, die Ausbildung zum Erste-Hilfe-Ausbilder zu absolvieren
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache sowie gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Loyalität zu den Grundsätzen des Roten Kreuzes

 

 

Fahrer/Fahrerinnen

Die Bewerber sollten im Besitz der Führerscheinklasse B sein und an einem Tag in der Woche nachmittags Zeit haben, die Teilnehmer der Demenz-Betreuungsgruppe zu unserem Betreuungscafé "Café-vergiss-mein-nicht" abzuholen und wieder nach Hause zurück zu bringen.

Sie haben ihre feste wöchentliche Tour an einem bestimmten Wochentag und werden durch unser Personal vor Ort betreut.