Sie sind hier: Angebote / Blutspendedienst

Unterstützen Sie

unsere Arbeit mit
Blut-, Kleider- oder Geldspenden [weiter]

Blutspende im Kreisverband Kehl

Wöchentlich werden allein in Baden-Württemberg durch die Krankenhäuser die Blutbestandteilpräparate Erythrozyten, Thrombozyten, Plasma von 10.000 Blutspenden beim DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg –“ Hessen angefordert. Damit diese Blutpräparate für Patienten bereitgestellt werden können, finden täglich Blutspendeaktionen im gesamten Land statt. Jährlich sind über 2.500 Aktionen notwendig. 

Statistisch gesehen, wird das meiste Blut inzwischen zur Behandlung von Krebspatienten (19 %) benötigt. Es folgen Erkrankungen des Herzens (16 %), des Magens und des Darms (16 %), Verletzungen aus Sport- und Verkehrsunfällen (12 %), Leber und Nierenkrankheiten (6 %), Blutarmut und Blutkrankheiten (5 %), Komplikationen bei Geburten (4 %), Knochen und Gelenkkrankheiten (4 %).

So erstaunlich es klingt, der hohe Bedarf an Blut ist in erster Linie eine Folge des medizinischen Fortschritts. Viele Operationen, Organübertragungen und die Behandlung von Patienten mit bösartigen Tumoren sind nur dank moderner Transfusionsmedizin möglich geworden.

Blut ist durch nichts zu ersetzen, denn Blut ist etwas Lebendiges! Es ist ein Organ, das aus vielen kleinen Zellen, Teilchen und Flüssigkeit (Plasma) besteht. Angetrieben durch das Herz als „Pumpstation“ nimmt es auf der unablässigen Reise durch den Körper seine vielfältigen Funktionen wahr, wie zum Beispiel den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen, die Abwehr von Krankheitserregern, die Blutstillung und den Wärmetransport. Das lebenswichtige Blut mit seinen vielfältigen Funktionen kann nur der Körper selbst bilden. Deswegen ist es so wichtig, dass es Menschen gibt, die Ihr Blut für Verletzte und Kranke spenden.

Blut zu spenden –“ und dabei einen kleinen Teil des eigenen Lebenssafts herzugeben –“ ist ein Symbol für Mitmenschlichkeit und Hilfe auf Gegenseitigkeit.
Allein in Baden-Württemberg stellen sich jährlich über 200.000 Personen zur Blutspende zur Verfügung. Damit sind die freiwilligen Blutspenderinnen und Blutspender eine riesige Bürgerinitiative mit großem sozialem Engagement.

Schließen Sie sich dieser Bürgerinitiative an –“ werden auch Sie Blutspender!

Für den Ablauf einer Blutspende werden über den Blutspendedienst in Baden-Baden die jeweils erforderlichen Teams zusammengestellt. Je nach Spendenaufkommen werden ein kleines Team mit 4, ein Standardteam mit 5 oder ein großes Team mit 6 hauptamtlichen Mitarbeitern eingesetzt. Zusätzlich sind noch jeweils zwischen 3 und 5 Ärzte im Einsatz.

Sehr wichtig sind die ehrenamtlichen Helfer, die umfangreiche Maßnahmen durchführen. Werbeplakate werden beklebt und aufhängt, Lebensmittel eingekauft, Imbiss vorbereitet, eingerichtet und betreut. Ehrenamtliche Helfer sind an der Anmeldung, im Entnahmeraum, begleiten die Spender in den Ruheraum und betreuen sie. Für die Vorbereitung, die Durchführung und Nacharbeit werden pro Blutspendetermin durchschnittlich 19 ehrenamtliche Helfer benötigt.