Sie sind hier: Angebote / Kinder- und Jugendsozialarbeit / Paten-Projekt KiBiZ

Unterstützen Sie

unsere Arbeit mit
Blut-, Kleider- oder Geldspenden [weiter]

Projektleitungbis 30.04.2016

Jannate Hammerstein

Tel: 0 78 51/94 33-15

Jugend[at]kv-kehl.DRK[dot]de

 

Projektleitung ab 01.05.2016

Stephanie Dreher

Tel: 07851/94 33-17

soz[at]kv-kehl.drk[dot]de

 

 

Schulungstermine für Lese-Paten

z. Z. keine aktuellen Termine

Alle Veranstaltungen finden in den Räumlichkeiten des Ortsvereins Kehl, Kanzmattstraße 4, statt.

Wie lebt ein Kind in Afrika?

Wie lebt ein Kind in Afrika?

Was feiern Kinder der Inuit und ihre Familien für Feste und was für Rituale haben sie?

Und was essen und trinken Kinder aus Panama?

Das sind Fragen, an denen Kinder Freude haben - erst recht, wenn Sie die Antworten nicht im Klassenzimmer, sondern außerhalb erfahren können.

Frau Marzloff vom Lesepatenprojekt KiBiZ hat in Kooperation mit der Mediathek Kehl am 25.11.15 einen Aktionstag mit einer Rallye zum Thema Kinder dieser Welt veranstaltet. Diese Veranstaltung fand im Rahmen der Interkulturellen Woche mit dem Motto "Vielfalt.Das Beste gegen Einfalt" statt. Ziel dieser Woche war es, ein Zeichen für ein tolerantes und weltoffenes Kehl zu setzen. Insgesamt 3 Schulklassen aus der Falkenhausenschule und der Josef-Guggenmos-Schule haben daran teilgenommen. In den Räumlichkeiten der Mediathek konnten die Kinder in Kleingruppen an 13 verschiedenen Stationen Spannendes über die Lebensweise von Kindern aus aller Welt erfahren. Eifrig bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler die einzelnen Stationen und suchten in den Büchern die Lösungen zu ihren Aufgaben. Höhepunkt war die Auflösung des Rätsels und das anschließende Stöbern in den Büchern im Kinder- und Jugendbereich der Mediathek. Viel zu schnell ist die Zeit an diesem Tag beim Lesen und Rätseln vergangen. Zum Abschluss erhielt jedes Kind ein Lesezeichen als Belohnung.

"KiBiZ"-Lesepaten stärken Schulkinder

 

 

Seit Mai 2014 ergänzt das Projekt „KiBiZ Kinder Bildung Zukunft“ das Angebot der Sozialarbeit beim DRK Kreisverband Kehl. Hier unterstützen ehrenamtliche Lesepatinnen und -paten Kinder mit sprachlichen Förderbedarf an Grund- und Förderschulen. Um eine Patenschaft bewerben kann sich jeder, der über einen sicheren, humorvollen Umgang mit Kindern verfügt. Pädagogische Kenntnisse sind von Vorteil.

 

 

 

Unsere Lesepatinnen und -paten werden möglichst wohnortnah eingesetzt und erhalten jeweils ein Patenkind. Durch den persönlichen Bezug und die Einzelsituation können die Kinder einen positiven Zugang zur Sprache entwickeln und in ihren Fähigkeiten gestärkt werden. Vorbereitung und Begleitung erfolgen durch das Rote Kreuz.

Ein weiteres Angebot besteht im KiBiZ-Lesezelt: Hier finden spannenden Lesenachmittag für Kindergruppen statt. Das Zelt kann unkompliziert an verschiedenen Orten eingesetzt werden.

Das von der Aktion Mensch geförderte Projekt läuft noch bis April 2017 und bietet engagierten Ehrenamtlichen eine Möglichkeit zur abwechslungsreichen kreativen Betätigung mit professioneller Begleitung.