Sie sind hier: JRK / Schulsanitätsdienst

Unterstützen Sie

unsere Arbeit mit
Blut-, Kleider- oder Geldspenden [weiter]

Kontakt

Frau
Jannate Hammerstein

Tel: 07851 94 33-15
jugend[at]kv-kehl.drk[dot]de

Kanzmattstraße 4
77694 Kehl


Uns ist lieber, wenn nichts passiert.........

.............und wenn doch was passiert?

 

In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz gibt es bereits seit Jahren an vielen Schulen aller Schularten in Baden-Württemberg erfolgreiche Schulsanitätsdienste.

Die Schüler/innen der Schulsanitätsdienste dieser Schulen:

sind fit in Erster Hilfe, da sie gut ausgebildet und laufend trainiert werden,

können im Rahmen des täglichen Bereitschaftsdienstes verletzte oder erkrankte Mitschüler oder Lehrkräfte sachgerecht betreuen und versorgen und die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wirksam überbrücken,

verwalten, warten und ergänzen das Sanitätsmaterial an der Schule,

stehen für kleinere und größere Hilfeleistungen während schulischer Veranstaltungen (Bundesjugendspiele und andere Sportveranstaltungen, Schulfeste, Wandertage, ...) bereit.



Schulsanitäter sind komplette Ersthelfer, die auch in kritischen Situationen überlegt und richtig handeln können. Sie entwickeln ein Auge für Gefahrenpotentiale in ihrem Umfeld (Prävention) und übernehmen soziale Verantwortung.


In folgenden Schulen im Kreisverband Kehl sind Schulsanitäter im Einsatz:

  • Wilhelmschule Kehl
  • Grimmelshausen Realschule Renchen
  • Tulla-Realschule Kehl
  • Realschule Freistett
  • Einstein-Gymnasium Kehl
  • Johann-Henrich-Büttner-Schule Altenheim-Neuried
  • Hebelschule Kehl
  • Schwarzwaldschule Appenweier

 

Möchten Sie auch einen Schulsanitätsdienst an Ihrer Schule einrichten?

Informieren Sie sich aktuell auf der Homepage des Badischen Jugendrotkreuzes.

Oder lassen Sie sich von uns beraten!