Sie sind hier: Kurse / Erste Hilfe für Sportgruppen

Unterstützen Sie

unsere Arbeit mit
Blut-, Kleider- oder Geldspenden [weiter]

Ansprechpartnerin

Frau
Eveline Arndt

07851 94 33-19
lehrgang@kv-kehl.drk.de

Kanzmattstr. 4
77694 Kehl

Erste Hilfe für Sportgruppen

Foto: P. Citoler

Speziell für Sportbetreuer geht es um das Erkennen, die Gefahren und die Maßnahmen bei Sportverletzungen (Knochenbrüche, Dehnungen,...). Außerdem um den ordnungsgemäßen Ablauf der Hilfeleistungen sowie um die Erstversorgungen bei Sportverletzungen.

Bei diesem Lehrgangsprogramm handelt es sich um einen neu konzipierten Kurs, der speziell für Sportbetreuer erarbeitet wurde.

Wir wollen uns keinesfalls Winston Churchills Auffassung "Sport ist Mord" zu Eigen machen. Sport ist sinnvoll und positiv, besonders dann, wenn er mit Bedacht und realistischer Einschätzung von Gefahren betrieben wird. Natürlich sind aber gerade beim Sport Verletzungen, Herz-Kreislauf-Störungen u.a. nicht immer zu vermeiden.

Es sollten daher in jedem Sportverein, gleich welcher Art, mindestens zwei Personen eine speziell auf Erste Hilfe bei Notfällen im Sport abgestimmte Ausbildung erhalten haben, um im Falle eines Unfalles/einer plötzlichen Erkrankung rasch erkennen und kompetent handeln zu können.

Die Inhalte:

  • Erkennen/Gefahren/Maßnahmen bei verschiedenen Sportverletzungen, die beim Fußball, Handball etc. auftreten können (Knochenbrüche, Dehnungen...)
  • Ablauf einer ordnungsgemäßen Hilfeleistung
  • Erstversorgung bei Sportveranstaltungen

Terminvergabe auf Anfrage beim Kreisverband Kehl