Sie sind hier: Startseite / Mitglied werden

Unterstützen Sie

unsere Arbeit mit
Blut-, Kleider- oder Geldspenden [weiter]

Ansprechpartner

Frau
Katrin Aschberger

Tel: 07851 94 33-14

mitglied[at]kv-kehl.drk[dot]de

Kanzmattstraße 4
77694 Kehl

 

Mitglied werden

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag unterstützen Sie nachhaltig die humanitäre Arbeit des Roten Kreuzes und ermöglichen das Engagement von vielen freiwilligen Helfern. Unterstützen sie die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer bei der Umsetzung einer der zahlreichen Angebote des DRK Kreisverbandes Kehl.

Weit über 200 Millionen Mitglieder zählen das Rote Kreuz und der Rote Halbmond rund um den Erdball. Allein in der Bundesrepublik Deutschland gehören derzeit über vier Millionen Gleichgesinnte dieser großen Solidargemeinschaft an. Es werden ständig mehr; denn viele konnten inzwischen erfahren, daß man beim Roten Kreuz in guten Händen ist.

Hier geht es zum Online-Mitgliedsantrag

Ihre Vorteile als Mitglied im Deutschen Roten Kreuz:

Auslandsrückholung

Reisen ohne Kostenrisiko

Die schönste Auslandsreise kann durch Unfall oder Krankheit ein jähes Ende nehmen. Aber die medizinische Versorgung entspricht nicht überall dem deutschen Standard. Wie kommt man dann als Patient nach Hause im Fall der Fälle? Ganz einfach: mit dem DRK Flugdienst.

Ob Weltenbummler, Geschäftsreisender oder Pauschaltourist: Wir helfen schnell und transportieren Patienten aus aller Welt in deutsche Krankenhäuser.

Allerdings: Die gesetzlichen Krankenkassen tragen selbst im medizinischen Notfall die dabei anfallenden Kosten nicht –“ und das werden je nach Aufwand schnell 50.000 € und mehr. Für DRK-Mitglieder ist diese Lücke im System geschlossen. Im DRK-Mitgliedsbeitrag beim Kreisverband Kehl ist automatisch eine entsprechende Versicherung enthalten. Ehegatten oder Lebensgefährten sowie Kinder, für die es Kindergeld gibt, sind übrigens gleich mitversichert.

Mehr Infos unter: www.drkflugdienst.de

Inlandsrückholung

Ohne Kostenrisiko in Deutschland unterwegs

Reisen in Deutschland wird immer beliebter. Was aber ist, wenn die Tour durch Unfall oder Krankheit ein jähes Ende nimmt? Am Urlaubsort trägt die Krankenversicherung die Kosten. Für den Rettungsdienst ebenso wie für stationäre und ambulante Behandlungen. Anders, wenn ein längerer Krankenhausaufenthalt erforderlich wird:

Kann man aufgrund des Gesundheitszustandes nicht alleine nach Hause reisen, sind die Rückholkosten nicht durch die Krankenversicherung abgedeckt!

Für DRK-Mitglieder im Kreisverband Kehl ist diese Lücke im System geschlossen. Im DRK-Mitgliedsbeitrag ist automatisch eine entsprechende Versicherung enthalten. Ehegatten oder Lebensgefährten sowie Kinder, für die es Kindergeld gibt, sind bei uns übrigens gleich mitversichert. Außerdem spielen Alter und Vorerkrankungen überhaupt keine Rolle.

Mehr Infos unter: www.drkflugdienst.de

Schlüsselschutz

Anonym und sicher

Nicht selten kommt es vor, dass ein Schlüssel oder ein ganzer Schlüsselbund verloren geht. Dies ist meist mit viel Ärger verbunden. Selten können die Schlüssel dem Eigentümer zurückgegeben werden, da ehrliche Finder dessen Adresse nicht kennen. Oft bleiben daher diese Schlüssel in Fundbüros liegen, weil niemand gerade dort nachgefragt hat. Daher bietet der DRK-Kreisverband Kehl und seine angeschlossenen Ortsvereine für seine Mitglieder einen Schlüsselschutz-Service an. Im Rahmen der Mitgliedschaft können alle Mitglieder kostenlos einen Schlüsselanhänger/Plakette erhalten. Auf der Metallplakette ist die Anschrift des DRK-Kreisverbandes auf der einen Seite und auf der anderen Seite eine Nummer eingraviert. Wenn nun ein Schlüssel verloren geht und wiedergefunden wird, kann der ehrliche Finder den Schlüssel beim DRK-Kreisverband Kehl abgeben. Durch die eingravierte Nummer können wir das Mitglied feststellen und den Schlüssel zurückgeben, so Kreisgeschäftsführer Alfred Armbruster. Durch die eingestanzte Nummer bleibt die Anonymität gewahrt und schützt vor Einbrechern. Weitere Informationen stehen auf einem Faltblatt, dass der DRK-Kreisverband Kehl für seine und künftige Mitglieder bereithält. Durch die gute Erfahrung anderer Kreisverbände hofft der DRK-Kreisverband Kehl auf ein ähnliches positives Echo seiner Mitglieder. Dort sind schon mehrfach Schlüssel aus der ganzen Welt angekommen, die beispielsweise in Hotels, vergessen wurden.